Anna Marggrander: A Grammar of Dũya [PDF]

 69,80

Enthält 7% MwSt.
Lieferzeit: keine Lieferzeit (Download)

A Plateau Language of Central Nigeria

Zum Anzeigen und Lesen von PDF-Dokumenten benötigen Sie einen PDF-Reader, z. B. Adobe Acrobat Reader oder Foxit Reader.
ISBN 978-3-89645-476-8 Artikelnummer: 476 Kategorien: , Schlagwörter: , , , , ,

Beschreibung

2018
XVI, 316 Seiten
2 Sonagramme, 2 Grafiken, 60 Tabellen, Index, Appendix: 1. Vokabular, 2. Textbeispiel

Textsprache: Englisch

Die vorliegende, für die Publikation überarbeitete Dissertation ist eine linguistische Beschreibung des Dũya, einer zum östlichen Benue-Kongo-Zweig gehörenden Plateau-Sprache, die im Kaduna- und im Nassarawa-Staat in Zentralnigeria gesprochen wird. Mit angenommenen 78.000 Sprechern (2014: www.ethnologue.com) zählt diese noch nicht zu den kritisch bedrohten Sprachen Nigerias. Jedoch sind die Plateau-Sprachen im Allgemeinen äußerst unzureichend dokumentiert. Aus diesem Grund basiert die interne Rekonstruktion der Plateausprachen bis zu diesem Zeitpunkt überwiegend auf dem Vergleich lexikalischen Materials, und die Erhebung neuer grammatikalischer Daten ist unerlässlich, um bisherige Klassifikationen und Rekonstruktionen auf eine tragfähigere Basis stellen oder sie widerlegen zu können.

Die vorliegende Grammatik enthält Beschreibungen und Analysen verschiedener traditioneller linguistischer Teilbereiche, d.h. der Phonologie (einschließlich der Tonologie), der Morphologie und der Syntax des Dũya. Dem TAM-System der Sprache ist ein separates Kapitel vorbehalten, um sich dessen Eigenheiten gesondert widmen zu können. Den Kern der Beschreibung stellen die Kapitel zur Nominal- und Verbalmorphologie dar. Abschließend finden sich zwei Anhänge mit einem Vokabular und einem Textbeispiel aus der Oralliteratur.