Christiane Falge: The Global Nuer Transnational Life-Worlds, Religious Movements and War [PDF]

 49,80

Enthält 7% MwSt.

Transnational Life-Worlds, Religious Movements and War

Zum Anzeigen und Lesen von PDF-Dokumenten benötigen Sie einen PDF-Reader, z. B. Adobe Acrobat Reader oder Foxit Reader.
ISBN 978-3-89645-908-4 Artikelnummer: 908 Kategorie: Schlagwörter: , , , , ,

Beschreibung

2015
270 Seiten
9 Karten, 22 Farbfotos, 2 s/w-Fotos, 1 Genealogie, 8 Illustrationen, 3 Tabellen
Textsprache: Englisch

Die vorliegende Studie untersucht verschiedene Auswir­kungen der Globalisierung auf die Nuer-Gesellschaft, so in erster Linie Veränderungen der Sozialstruktur und das Aufkommen des starken Wunsches, gesellschaftlicher Mar­ginalisierung entgegenzuwirken. Das Werk basiert auf einer multi-sited ethnography (mobile Ethnographie), die einigen Nuer vom Funyido-Flücht­lingslager in Gambella/Äthiopien und angrenzenden Dörfern im sudanesisch-äthiopischen Grenzland nach Des Moines/Iowa (USA) und zurück in das Grenzgebiet folgt.

Ein besonderes Augenmerk liegt dabei auf den transnationalen Verbindungen, welche durch US-amerikanische Kirchen, die im Heimatland durch Nuer-Missionare gebaut wur­den, geschaffen worden sind. Darüber hinaus beinhaltet das Buch aber auch Fallstudien aus anderen sozialen, politischen und militärischen Bereichen.

Die Untersuchungen der Autorin zeigen auf, wie individuelles Handeln in diesen Insti­tutionen, die nach Führung und Macht streben, und die Suche nach Fortschritt und Moder­nität Mustern folgen, die aus der Lineage-Struktur bekannt sind. Ergebnis dieser Praktiken sind Spaltungsprozesse, die den kollektiven Zusammenhalt dramatisch bedrohen und die Marginalisierung der Nuer weiter verschärfen.