Gabriele Sommer / Clarissa Vierke (eds.): Speech Acts and Speech Events in African Languages [PDF]

 34,80

Enthält 7% MwSt.
Zum Anzeigen und Lesen von PDF-Dokumenten benötigen Sie einen PDF-Reader, z. B. Adobe Acrobat Reader oder Foxit Reader.
ISBN 978-3-89645-893-3 Artikelnummer: 893 Kategorien: , Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

Beschreibung

2011
170 Seiten
1 Farbkarte, 20 Farbfotos, zahlreiche Tabellen und Übersichten

Textsprache: Englisch

Ursprünglich entwickelte sich die Forschung zu Sprechakttheorie und ihren theoretischen Rahmenbedingungen hauptsächlich im Kontext des Englischen, wobei von einer allgemeinen Anwendbarkeit bestimmter Parameter für alle Sprachen ausgegangen wurde. Inzwischen wird diese Universalität in Zweifel gezogen, nachdem Forschungsergebnisse – basierend auf empirischen Daten von Sprechergemeinschaften von überall auf der Welt – gesammelt und ausgewertet wurden.

Infolgedessen entwickelte sich die interkulturelle Pragmatik zu einem nennenswerten Forschungsgebiet, da sie sich unter anderem der kulturellen Bedeutung von Konzepten wie beispielsweise den erkenntnistheoretischen Rahmenbedingen von Sprechakten, sozialer Abgrenzung und sozialem Ausgleich, Direktheit / Indirektheit sowie Höflichkeit / Angesicht widmet.

Afrikanische Sprachen und Kulturen sind in dieser Hinsicht längst noch nicht ausreichend erforscht. Im Rahmen eines internationalen Workshops, der vom 9. bis 11.12.2010 im Iwalewa-Haus der Universität Bayreuth stattfand, entstand dieser Sammelband, der sich der detaillierten Betrachtung von Sprechakten und Sprachereignissen zuwendet – eingebettet in unterschiedliche sozio-kulturelle Kontexte – und ebenso ihrer linguistischen Verschlüsselung in verschiedenen afrikanischen Sprachen.

INHALT

Gabriele Sommer / Clarissa Vierke:
Speech Acts and Speech Events in African Languages

Luanga A. Kasanga:
Face, politeness, and speech acts – Reflecting on inter-cultural interaction in African languages and varieties of English

Daniël Van Olmen / Maud Devos:
An Explanation of the Prohibitive in Hunde, Havu and Shi?

Roland Kießling / Britta Neumann / Doreen Schröter:
“O owner of the compound, those things you are saying – it is the talk of vagueness!” – Requesting, Complaining and Apologising in two Languages of the Cameroonian Grassfields

Anne-Marie Fehn:
Some Notes on Traditional Ts’ixa Gesture Inventories