G. Sommer: Ethnographie des Sprachwechsels – Sozialer Wandel und Sprachverhalten bei den Yeyi (Botswana) [PDF]

 59,80

Enthält 7% MwSt.
 

LCA Language Contact in Africa Volume 2

Zum Anzeigen und Lesen von PDF-Dokumenten benötigen Sie einen PDF-Reader, z. B. Adobe Acrobat Reader oder Foxit Reader.
ISBN 978-3-927620-25-4 Artikelnummer: 25 Kategorien: , Schlagwörter: , , , , , , , ,

Beschreibung

1995
504 Seiten
15 Karten, 14 Abbildungen, 106 Tabellen

Textsprache: Deutsch

Die Studie zum Sprachkontakt zwischen Siyeyi und Setswana, zweier im südlichen Afrika gesprochener Bantusprachen, beschreibt die Auswirkungen des allmählichen Sprachwechsels der Yeyi zum Setswana, der offiziellen und Nationalsprache Botswanas. Das Phänomen des Sprachwechsels wird als Anpassungsstrategie der Yeyi an die sich seit der Unabhängigkeit Botswanas vollziehenden gesellschaftlichen Veränderungen verstanden.

Die Grundlage bilden zwei Detailstudien in Yeyi-dominierten Ortschaften in Ngamiland, während derer soziolinguistische Befragungen durchgeführt und sprachliche Daten erhoben wurden. Dem theoretischen Teil der Arbeit folgt die Darstellung des heutigen Umfeldes der Yeyi-Sprachgemeinschaft, ihrer Geschichte sowie Merkmalen des Sprachverhaltens und sprachlicher Variation im Siyeyi der verschiedenen zweisprachigen Sprechergenerationen.

Unter diesen Verweisen finden Sie Publikationen der Autorin und Beschreibungen weiterer Bantu- und Khoisan-Sprachen im südlichen Afrika:

Das könnte Ihnen auch gefallen …