Günther Schlee / Karaba Sahado: Rendille Proverbs in their Social and Legal Context [PDF]

 29,80

Enthält 7% MwSt.
Zum Anzeigen und Lesen von PDF-Dokumenten benötigen Sie einen PDF-Reader, z. B. Adobe Acrobat Reader oder Foxit Reader.

Beschreibung

2002
IV, 192 Seiten
1 Karte, 1 Zeichnung, 1 Tabelle

Textsprache: Englisch

Die Rendille sind Hirtennomaden, die ein großes Gebiet im dürren Nordkenia, östlich des Ndoto-Gebirges und des Lake Turkana und westlich von Marsabit bewohnen. Ihre Sprache ist eng verwandt mit dem Somali. In Zusammenarbeit mit Karaba Sahado, einem Rendille-Sänger und -Dichter, wurden für die vorliegende Untersuchung mehr als 1.000 Sprichwörter gesammelt. Sahado gebraucht gelegentlich Sprichwörter in seinen Liedtexten und teilt daher das Interesse des Autors, dieses Genre oraler Literatur zu dokumentieren und analysieren.

Aufgrund der linguistischen Verschiedenheit des Rendille zu den europäischen Sprachen sind linguistische sowie ethnographische Erklärungen nötig, um die Bedeutung der Rendille-Sprichwörter zu übermitteln. Daher werden die Sprichwörter zunächst einer morphologischen Analyse unterzogen, die Morpheme sodann interlinear übersetzt und schließlich nach den Standards der Zielsprache Englisch übersetzt. In einem vierten Schritt wird die Bedeutung paraphrasiert dargestellt, wenn die Kombination der drei ersten Übersetzungsebenen nicht ausreicht, um die Bedeutung adäquat zu vermitteln.

Die Lebensweise der Rendille erschwert das Verständnis zusätzlich, so dass gelegentlich lange Erklärungen notwendig sind, wie zum Beispiel in Bezug auf Heiratsregeln. Desweiteren werden in Form von Anekdoten und Fabeln Hintergrundinformationen zur Geschichte und oralen Literatur der Rendille gegeben. Wenn möglich, wird zusätzlich der Kontext, in denen die jeweiligen Sprichwörter auftauchen, angegeben. Dabei ist vor allem der juristische Kontext wichtig, da durch das Fehlen kodifizierter Gesetze gute Rhetorik und geschicktes Verweisen auf Norm und Weisheit umso wichtiger sind.

Das könnte Ihnen auch gefallen …