Herrmann Jungraithmayr / Wilhelm J.G. Möhlig / Anne Storch: Lehrbuch der Hausa-Sprache mit Audio-Material [PDF]

 69,80

Enthält 7% MwSt.
Lieferzeit: keine Lieferzeit (Download)

Ein Grundkurs in 30 Lektionen

Zum Anzeigen und Lesen von PDF-Dokumenten benötigen Sie einen PDF-Reader, z. B. Adobe Acrobat Reader oder Foxit Reader.
ISBN 978-3-89645-008-1 Artikelnummer: 008 Kategorien: , , , Schlagwörter: , , , , ,

Beschreibung

2004
335 Seiten
3 Karten, zahlreiche Illustrationen, 5 Tabellen, Anhänge: Zusätzliche Dialoge und Texte; Verbalstämme I-VII, Subjektspronomina; Objekt-, Possessiv- und Demonstrativpronomina; Vokabular Hausa–Deutsch; Vokabular Deutsch–Hausa

Textsprache: Deutsch

Das Hausa ist eine west-tschadische Sprache, die in Nord-Nigeria, dem südlichen Niger und in Ghana von rund 35 Mill. Muttersprachlern gesprochen wird. Des weiteren ist es eine der wichtigsten Handels- und Verkehrssprachen Westafrikas, so dass die gesamte Sprecherzahl bei etwa 50 Mill. liegt.

Die allgemeine Einleitung sowie verschiedene landeskundliche und ethnografische Schwerpunkte in den einzelnen Lektionen vermitteln einen Eindruck vom kulturellen Kontext dieser Sprache. Auch der praktische Übungsteil wurde ganz neu gestaltet und durch landes- und kulturkundliche Informationen in Form entsprechender Lesestücke und Illustrationen angereichert. Die Reihenfolge des in den Lektionen präsentierten Lehrstoffes wurde im Großen und Ganzen beibehalten, jedoch wurde er auf den aktuellen Forschungs- und Erkenntnisstand gebracht.

Jede der 30 Lektionen besteht aus einem Dialog- oder Thementeil (A), einem Grammatikteil (B), der den jeweils in den Lektionen neu eingeführten und geübten grammatischen Stoff in möglichst knapper Form erläutert, sowie einem Übungsteil (C), der aus exemplarischen Satzübungen, kurzen Texten und Übungsaufgaben besteht.

Das Wörterverzeichnis im Anhang enthält alle in den Lektionen vorkommenden Vokabeln. Den Lektionen vorangestellt ist eine Einführung in die Lautlehre des Hausa – einer Druckakzent-Intervallsprache – die auch eine Einführung in die prosodologische Struktur mit einschließt. Die Vokallänge wird durch die doppelte Schreibung des Vokals gekennzeichnet. Bei den Tönen wird nur der Hochton markiert, da die hochtonigen Silben im Hausa meist auch einen Druckakzent tragen.

In dem auch separat lieferbaren Audio-Material finden sich Sprech- und Lerntexte, die von nigerianischen Muttersprachlern vorgetragen werden. Dieses Lehrbuch ist vor allem für den Unterricht in der Klasse bzw. mit der Begleitung eines Sprachlehrers gedacht, stellt aber auch für alle diejenigen, die nicht Afrikanistik studieren, eine praktische Lernhilfe dar.

Das könnte Ihnen auch gefallen …