Kerstin Bauer: African Styles – Kleidung und Textilien aus Afrika [PDF]

 49,80

Enthält 7% MwSt.
 

Die Sammlung des Iwalewa-Hauses

Zum Anzeigen und Lesen von PDF-Dokumenten benötigen Sie einen PDF-Reader, z. B. Adobe Acrobat Reader oder Foxit Reader.
ISBN 978-3-89645-400-3 Artikelnummer: 400 Kategorie: Schlagwörter: , , , ,

Beschreibung

2001
112 Seiten
45 farbige und 23 s/w-Abbildungen

Textsprache: Deutsch

Mit rund 700 Stücken aus 17 Ländern Afrikas besitzt das Iwalewa-Haus – Kulturzentrum der Universität Bayreuth – eine der bedeutendsten Kollektionen afrikanischer Textilien und Kleidung in Deutschland. Der Schwerpunkt der Sammlung liegt auf westafrikanischen Kleidungsstücken und Textilien. Mit diesem zur Ausstellung vorgelegten Katalog präsentiert das Iwalewa-Haus erstmals seine einzigartige Kollektion der Öffentlichkeit.

INHALT

Till Förster: Anders als die anderen. Über Eigenheit und Differenz in der populären Kultur Afrikas

African Styles – Kleidung und Textilien in Afrika. Eine Einführung

Die Textilsammlung des Iwalewa-Hauses

Kaleidoskop Westafrika – Vielfalt der Stile
Juro – die Zierde der Fulbe
Dyula und Senufo – über Weber, Händler und Bauern im Norden der Côte d’Ivoire
Kente – die Gewebe der Asante und Ewe
Hausa, Nupe und Yoruba – Herrscher und Handwerker in Nigeria

Indigofärberei in Westafrika
Adire – die gefärbten Stoffe der Yoruba
Gara – Indigo der Mande

Die Zeit vor dem Handel – die Zeit des Kunstmarktes. Rindenbaststoffe in Afrika

Stoffe der sozialen Ungleichheit. Raffiatextilien in Zentral- und Westafrika
Die Raffiastoffe der Kuba
Geflochtene Raffiastoffe der Dida

Pagne, c’est pas pagne – Tuch ist nicht gleich Tuch. Industrielle Stoffe in Afrika

Das könnte Ihnen auch gefallen …