Mauro Tosco: The Dhaasanac Language [PDF]

 49,80

Enthält 7% MwSt.
Lieferzeit: keine Lieferzeit (Download)

Grammar, Texts and Vocabulary of a Cushitic Language of Ethiopia

Zum Anzeigen und Lesen von PDF-Dokumenten benötigen Sie einen PDF-Reader, z. B. Adobe Acrobat Reader oder Foxit Reader.
ISBN 978-3-89645-064-7 Artikelnummer: 064 Kategorien: , Schlagwörter: , , , , ,

Beschreibung

2001
14 Seiten römisch, 614 Seiten
1 Karte, 20 Farbfotos, 1 Farbtabelle mit Einlege-Folie, zahlreiche Tabellen und Übersichten

Textsprache: Englisch

Die Dhaasanac sind ein Hirtenvolk, das im Flachland im Südwesten Äthiopiens und Nordwesten Kenias lebt. Das 2.300 km² umfassende Siedlungsgebiet wird durch den Omo-Fluss, der in den Turkana-See fließt, geteilt. Die Menschen leben überwiegend von der Rinderzucht, betreiben aber auch Fischfang und Feldbau. Ihre Sprache gehört zum Omo-Tana-Zweig des Ostkuschitischen, während die Sprachen ihrer Nachbarn dem Nilotischen angehören.

Hauptanliegen des Werkes ist die umfassende grammatische Beschreibung der Sprache. Nach einer Darlegung der phonologischen Eigenheiten des Dhaasanac widmet der Autor drei große Kapitel einerseits den beiden offenen Wortklassen Nomen und Verb und andererseits den geschlossenen Klassen wie zum Beispiel den Adjektiven und den Adpositionen. Im Anschluss gibt er einen Überblick über die Syntax der Sprache. Im Anhang finden wir Texte aus verschiedenen Genres: mündlich tradierte Geschichte, eine Fabel, eine Erzählung und zwei Rätsel, die zu einer populären Form der Unterhaltung der Dhaasanac gehören. Die Texte sind sowohl interlinear als auch frei übersetzt.

Neben einem Dhaasanac–Englisch und Englisch–Dhaasanac Vokabular hat der Autor unterschiedliche semantische Wortlisten angefertigt, zum Beispiel aus den Bereichen Flora und Fauna sowie geographische und ethnische Termini. Breiten Raum nimmt die Darstellung der ethnospezifischen Farbkategorien im Dhaasanac ein.