Mustafa Abdalla / Denise Dias Barros / Marina Berthet (Hrsg.): Spaces in Movement – New Perspectives on Migration in African Settings [PDF]

 34,80

Enthält 7% MwSt.
Lieferzeit: keine Lieferzeit (Download)

New Perspectives on Migration in African Settings

Zum Anzeigen und Lesen von PDF-Dokumenten benötigen Sie einen PDF-Reader, z. B. Adobe Acrobat Reader oder Foxit Reader.
ISBN 978-3-89645-905-3 Artikelnummer: 905 Kategorie: Schlagwörter: , , , , , ,

Beschreibung

2014
205 Seiten
1 Farbabbildung, zahlreiche Tabellen und Übersichten

Textsprachen: Englisch, Französisch

War Migration in Afrika lange Zeit in erster Linie auf das Abwandern in lokale urbane und regionale wirtschaftliche Zentren beschränkt, haben sich die Bewegungen in den letzten Jahren verstärkt auf weit entfernte Zielorte jenseits des afrikanischen Kontinents verlagert und Migrationsprozessen in Afrika damit einen neuen Impetus beschert. In einem Zuge haben die unter­schiedlichsten Formen von Mobilität innerhalb Afrikas eine gesteigerte Auf­merksamkeit erfahren. Infolgedessen ist es dringend notwendig, neue Betrachtungsweisen auf dieses Phänomen zu entwickeln.

Während die Mobilität von Afrikanern außerhalb des afrikanischen Kontinents ein zentrales An­liegen wissenschaftlicher Forschung ist, liegt der Fokus dieses Bandes auf den Möglichkeiten und Herausforde­rungen inländischer Migration und den Mechanismen von Migration in heutigen afrikanischen Milieus im all­gemeinen.

Mit ihrem Beitrag versuchen die Autoren einige der Lücken in der wissenschaftlichen Erforschung von Mo­bilität im afrikanischen Kontext zu schließen. Indem sie speziell Themen zu Mobilität und deren Einfluss auf Religion, Wirtschaft, Politik, Traditionen, Gesellschaften im Umbruch, Geschlechterverhältnisse und kultu­relle Wechselbeziehungen ansprechen, versucht dieses Werk eine Reihe von wichtigen Fragen zur Migration von Afrikanern innerhalb Afrikas zu beantworten.

INHALT

Introduction

Augustin Emane:
Les migrations de travail en Afrique face aux instruments juridiques

Bréhima Kassibo / Pierre Cissé:
D’un savoir faire à l’autre – Migration et transformations sociales en Afrique, le cas des migrants maliens

Denise Dias Barros / Mustafa Abdalla:
The Resonance of Travel in a Dogon Village – Pilgrimage Experience, Mobility and Social Change in Songho, Mali

Sophie Bava:
Des pratiques religieuses dans la mobilité aux figures religieuses de la migration africaine

Abdoul Hadi Pingréwaoga Béma Savadogo:
Islam, migration estudiantine et espace en mouvement – La réponse des établissements supérieurs privés et des associations islamiques burkinabè

Christian Ungruhe:
Migration, Marriage, and Modernity – Motives, Impacts, and Negotiations of Rural-Urban Circulation among Young Women in Northern Ghana

Senni Jyrkiäinen:
Fluid Autonomies – Male Mobility and the Changing Position of Females in Upper Egypt

Gunvor Jόnsson:
Non-migrant, Sedentary, Immobile, or “Left Behind”? Reflections on the Absence of Migration

Marina Berthet:
Ceux qui sont de passage et ceux qui restent – L’émigration capverdienne à São Tomé et Príncipe

Magnus Treiber:
Becoming by Moving – Khartoum and Addis Ababa as Migratory Stages between Eritrea and “Something”