Robert Hedinger: Akoose-English Dictionary and English-Akoose Index [PDF]

 69,80

Enthält 7% MwSt.
 
Zum Anzeigen und Lesen von PDF-Dokumenten benötigen Sie einen PDF-Reader, z. B. Adobe Acrobat Reader oder Foxit Reader.
ISBN 978-3-89645-784-4 Artikelnummer: 784 Kategorien: , Schlagwörter: , , , , , ,

Beschreibung

2012
XII, 538 Seiten
1 Farbkarte (Umschlag), 1 s/w-Karte, 108 Farbfotos, Anhang: Ausspracheübersicht, Übersicht über Pflanzen- und Tiernamen, zahlreiche Tabellen und Übersichten

Textsprache(n): Englisch

Akoose ist eine Bantusprache im engeren Sinn (narrow Bantu), die in der nordwestlichen Ecke des Bantugebiets gesprochen wird und als Bantu A.15 klassifiziert ist. Gesprochen wird Akoose von etwa 130.000 Sprechern in den Gemeinden Bangem, Tombel und Nguti der Südwest-Provinz Kameruns sowie im Bezirk Mungo der Littoral-Provinz.

Zwischen dem nördlichen, südlichen und westlichen Bakossi bestehen signifikante dialektale Unterschiede. Aus diversen Gründen wurde die südliche Variante zur Verschriftlichung ausgewählt. Das Akoose-Alphabet stimmt mit dem General Alphabet of Cameroon Languages überein, das 1979 vom National Com­mittee for the Unification and Harmonization of the Alphabets of Cameroon Languages verabschiedet wurde.

Das Wör­terbuch ist in zwei Teile gegliedert; den Hauptteil bildet das Akoose-Englisch-Wörterbuch gefolgt vom Eng­lisch-Akoose-Index, durch den ein Akoose-Begriff über seine englische Übersetzung zu finden ist. Das Wörter­buch besteht aus: mehr als 6.400 Haupteinträgen, 1.300 Untereinträgen, über 7.600 Definitionen, mehr als 3.850 Sprachbeispielen und Sätzen, über 400 wissenschaftlichen Namen und mehr als 600 Form-Varianten, über 650 Querverweisen und mehr als 450 Synonymen und Antonymen sowie über 200 Hinweisen auf Lehnwort-Ursprünge und 60 Bildern. Der Index beinhaltet 7.500 Ein­träge und zusätzlich über 10.000 Querverweise.

Das könnte Ihnen auch gefallen …